Der Stadtteilführer "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

Zum neunten Mal
"Be Well in Hamburg St. Georg" für 2018



…ist im Stadtteil erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Soziales

Am kommenden Sonnabend, den 13. Februar, von 15.00 bis 17.30 Uhr feiert die Geschichtswerkstatt St. Georg e.V. in der Heinrich-Wolgast-Schule am Carl-von-Ossietzky-Platz ihr 25jähriges Jubiläum. Die Geschichtswerkstatt mit ihrem Sitz am Hansaplatz befasst sich mit der Entwicklung der sozialen Problematik der Metropole Hamburg und mit der Historie des einstigen Vororts St. Georgii (des heutigen St. Georgs). Sie bietet jedermann die Möglichkeit sich vor Ort in die Geschichte einzulesen, in den

Am Dienstag, den  8.Dezember 2015 ab 10 Uhr startet die große Tannenbaum-Verteilaktion auf dem Lindenplatz in Hamburg St. Georg. Wie in den vergangenen Jahren verschenkt die Siemens AG wieder über 100 Nordmanntannen an Hamburger Familien. Michael Westhagemann, Geschäftsleiter der Region Nord der Siemens AG in Hamburg:" Es gibt leider auch in Hamburg jedes Jahr Familien, die sich keinen Baum leisten können - wir freuen uns, wenn

Unsere heutige Welt ist geprägt von Werten, die sich vorrangig um materielle Dinge drehen. Und die Welt dreht sich immer schneller: die Mode hechtet nicht mehr von Saison zu Saison, sondern arbeitet mit Zwischensaisons. Sale, also Ausverkauf ist fast immer. Das heute neu gekaufte I-Phone ist Morgen schon veraltet. Besonders der IT Markt führt uns Verbrauchern eine Schnelllebigkeit und den ständigen Drang zu einem "must have" bislang unbekannten Ausmaßes vor. Wie kann der Mensch damit umgehen, dass er sich immer schneller in einem Hamsterrad von materiellen Dingen dreht? Ist es möglich sich dieser nahezu hypnotischen Wirkung zu entziehen? Gibt es einen Weg zu mentaler Freiheit? Antworten und Lösungswege auf diese brand-aktuellen Fragen gibt Dr. John Tyler in einem Vortag am kommenden Donnerstag, den 8. Oktober 2015 um 18:30 Uhr im Kirchhof-Saal der Patriotischen Gesellschaft von 1765, Trostbrücke 6, 201457 Hamburg. Der Eintritt ist frei.

Dr. John Tyler war von Jugend auf an sozialen Fragen interessiert. Er lehrte in Pittsburgh 
(dem ehemaligen Kohlenrevier der USA) und gründete ein Heim für Studenten, 
die sich der Überwindung

Was tun, wenn Anschläge das Urlaubsland erschüttern oder der Ferienort von einer Naturkatastrophe betroffen ist? Wird der Urlaub wegen höherer Gewalt erheblich beeinträchtigt, können Reisende ihren Vertrag vor und auch während einer Reise kündigen. Worauf bei der Kündigung eines Reisevertrags oder dem Einfordern einer Ersatzreise zu achten ist, zeigt der Ratgeber "Richtig reklamieren - das Handbuch mit 134 Musterbriefen" der Verbraucherzentrale. In einem separaten Kapitel rund um die Pauschalreise erklärt das Buch, auf welche Rechte Urlauber gegenüber einem Veranstalter pochen können und wie sie diese erfolgreich durchsetzen. Erläutert wird ebenfalls, was zu tun ist, wenn Mängel die Traumreise zum Albtraum werden lassen, und wie Ansprüche auf Abhilfe, Reisepreisminderung und Kündigung durchgesetzt werden. Die zahlreichen



Am Gebäude der Verbraucherzentrale Hamburg St. Georg in der Kirchenallee erinnert seit einigen Tagen ein Wandgemälde an die "Hamburger Sülzeunruhen", bei der die Hunger leidende Hamburger Bevölkerung im Jahre 1919 heftig gegen minderwertige Lebensmittel protestierte.
  
Damals, im Juni 1919 wurde dem Sülzefabrikanten Jacob Heil vorgeworfen, matschige, schimmelige und mit Maden durchsetzte Fleischabfälle verarbeitet, diese als Sülze verkauft und so aus dem Hungerelend der Bevölkerung Kapital geschlagen zu haben. Der Ärger der Menschen über die Vorkommnisse war so groß, dass sie Heils und andere Fleischfabriken stürmten, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zogen und auch versuchten, das Hamburger Rathaus einzunehmen. Mit dem Wandgemälde gedenkt die Verbraucherzentrale

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige