Die JUBILÄUMSAUSGABE "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

St. Georgs Stadtteilführer für 2019 



…ist ab sofort erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Soziales

Organspenden können Leben retten. Doch obwohl die Zahl der potenziellen Spender steigt, sank die Zahl der tatsächlichen Spenden im vergangenen Jahr. In einer Ringvorlesung des Competence Center Gesundheit (CCG) der HAW Hamburg St. Georg wurden die rechtlichen, medizinischen, kulturellen, ökonomischen und ethischen Fragen zu diesem Thema beleuchtet. Unter der Leitung von Prof. Dr. Susanne Busch wurde ein Programm zusammengestellt, das vielfältige Perspektiven auf die Organspende berücksichtigt. Die Vorträge diskutierten zum Beispiel Wartelisten oder Vergabekriterien, Prozesse der Lebendspende sowie die postmortale Spende. Die

Gitarren-Nacht in St. Georg / African Song And Prayer Night in Borgfelde
In der St.Georgskirche findet im Rahmen der Nacht der Kirchen nach dem erfolgreichen Debüt 2008 zum fünften Mal eine himmlische Gitarrennacht statt.
In der Erlöserkirche Borgfelde wird die African Song And Prayer Night mit viel Rhythmus im Blut angestimmt.
Sa, 15. September, St. Georgskirche ab 19 Uhr /Erlöserkirche, ab 18:30 Uhr

Einfach himmlisch – Begegnungen unterm Himmelszelt 
Sa, 15. September 2018, 19.00 – 23.00 Uhr
Asklepios Klinik St. Georg, Haus C, Raum der Stille, 9. OG, Lohmühlenstr. 5
Ein Abend mit Wohltaten für Leib und Seele im Raum der Stille. 

Zu Ehren der Blume 2018, dem Langblättrigen Ehrenpreis, machten sich am letzten Sonnabend Freunde und Mitarbeiter der Loki Schmidt Stiftung auf eine botanische Exkursion in die Lüneburger Elbmarsch auf dem Vierwerder bei Wendewisch. Es galt u.a. zu prüfen, ob der Langblättrige Ehrenpreis der Dürre stand gehalten hat und ob er in dem

Ungewöhnliche Atemnot kann auf eine Herzschwäche hinweisen. Am 4. November von 10 bis 14 Uhr findet der große Herz-Aktionstag in der Asklepios Klinik St. Georg statt. Über eine Millionen Menschen leiden in Deutschland an Atemnot, eine häufige Ursache ist Herzschwäche. Das "schwache Herz", beispielsweise nach überlebtem Herzinfarkt, ist nach wie vor eine der häufigsten Todesursachen. Die Behandlungserfolge sind zwar gut, dennoch sind Vorsorge und Erkennung immer noch die besten Strategien gegen hohe Sterblichkeit. Eine wichtige Voraussetzung für die Vorsorge ist, das eigene Risiko zu (er)kennen.

Die Nacht der Kirchen findet am 16. September statt und in Hamburg St. Georg gibt es sehr viel zu erleben!
Die evangelische St. Georgskirche bietet ein kompaktes nachdenklich stimmendes Programm mit dem Titel "Zum Glück unter dem ganzen Regenbogen" Fluchterfahrungen und Musik. Chormusik und solistische Darbietungen vielfältiger Stilrichtungen wechseln mit kurzen Gesprächssequenzen mit aus ihrer Heimat geflüchteten Menschen, die berührende Einblicke in ihre Lebenswelten geben. Die musikalische

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

     

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige