Die 11. Ausgabe "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

St. Georgs Stadtteilführer für 2020 



…ist ab sofort erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Museen/Galerien/Kulturladen

Glockengießerwall 5
20095 Hamburg
Tel. 040-428131-200
Öffnungszeiten: 
Di bis So 10-18 Uhr
Do 10-21 Uhr
Mo geschlossen
www.hamburger-kunsthalle.de

Die Hamburger Kunsthalle zählt zu den bedeutendsten Kunstmuseen in Deutschland.
Ihre international einzigartige Sammlung aus acht Jahrhunderten Kunst und zahlreiche, renommierte Ausstellungen locken jährlich hunderttausende Besucherinnen und Besucher an.
Höhepunkte sind Meisterwerke u. a. von Meister Bertram, Rembrandt, C. D. Friedrich, Manet, Liebermann, Munch, den Künstlern der „Brücke“, Bruce Nauman oder Sigmar Polke.

Foto©Ralf Suerbaum

Koppel 66 
Lange Reihe 75 
20099 Hamburg
Öffnungszeiten: Ateliers,
meistens zwischen 11 und 19 Uhr
Cafe' Koppel: 10 bis 21 Uhr
(Sommergarten bis 19 Uhr)
Frühjahrsmesse: 03.- 05. April 2020
Adventsmesse: an den vier Adventswochenenden Fr.-So. 11-19 Uhr

Ein großzügiger kreativer Ort mitten in St. Georg, an dem sich vieles entdecken lässt. Hier arbeiten Künstler und Kunsthandwerker in offenen Ateliers, wo man individuelle Stücke direkt bei den Machern kaufen oder sich umschauen kann. Auf drei Etagen, entlang der Galerien rund um ein Atrium angeordnet, arbeiten in dem von Licht durchfluteten Haus 18 Künstler und Kunsthandwerker in 12 Ateliers aus den Bereichen: Schmuck, Hüte, Herrenmaßschneiderei, Damenmode, Strick, Siebdruck, Textil- und Lederdesign, Wohnaccessoires, Fotografie, Kunst, Holzschnitt, Buchbinderei, Seifen.

Alexanderstraße 16
20099 Hamburg 
Telefon 28 05 48 62
Fax 28 05 48 63
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kulturladen.com

Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 10 – 21.30 Uhr, Fr. 10 – 13 / 16 – 21.30 Uhr, Sa. nur bei Veranstaltungen (ggf. Workshops), So. 15 – 19 Uhr, Büro: Mo. – Do. 10 – 20 Uhr

Frei nach dem Motto "genießen, mitmachen, selbermachen" bietet der Kulturladen in St. Georg ein interkulturelles Veranstaltungsprogramm in sympathischer Atmosphäre für jedes Alter: Von Kinder-Theater über Literaturlesungen, Vernissagen bis zu musikalischen Events wie der Jazzmeile. Die engagierten Tanz- und Musikgruppen, die sich hier zum Üben treffen, bereichern jedes Stadtteilfest. Seit ein einigen Jahren geht der Kulturladen erfolgreich nach draußen: mit dem Open-Air-Kino auf dem Hansaplatz, oder im Lohmühlenpark. Alles für kleines Geld.

Steintorplatz  
20099 Hamburg
Tel. 040-428134-880
Öffnungszeiten:
Di.-So. 10 – 18 Uhr, Do. 10 – 21 Uhr 
Mo. geschlossen
www.mkg-hamburg.de

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) ist eines der wichtigsten Häuser für Gestaltung in Deutschland. Seine Sammlungen reichen von der Antike bis zu den Innovationen der Gegenwart und umfassen europäische, mediterrane, ostasiatische und islamische Kulturräume. Das Museum versteht sich als ein Haus für Diskurse und sieht die Frage der Gestaltung unserer Welt als eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Spektakuläre Sonderausstellungen greifen aktuelle Diskurse auf und machen das MKG zu einem der beliebtesten Museen Hamburgs.

Foto© Marcelo Hernandez

Hühnerposten 1, 20097 Hamburg
www.buecherhallen.de
Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 10-19 Uhr

Die Zentralbibliothek ist das öffentliche Wohnzimmer der Stadt: Täglich strömen rund 4.000 Besucher in den Hühnerposten, um zu arbeiten, lesen, lernen, sich zu treffen oder Musik zu hören. Auf drei Ebenen finden 500.000 Medien Platz: Romane, Sachliteratur, Zeitschriften und digitale Datenbanken laden ein, entdeckt zu werden.
In der Kinderbibliothek werden etwa 65.000 aktuelle Medien angeboten. Bei jungen Erwachsenen ist die Jugendbibliothek Hoeb4U mit Konsolenspielen, aktueller Musik, Filmen und Büchern beliebt. Der zentrale Flohmarkt der Bücherhallen Hamburg im Erdgeschoss bietet an fünf Tagen in der Woche mehr als 20.000 Bücherschätze. Alle Generationen, Kulturen und Identitäten sind herzlich willkommen!

 

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

     

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige