Die 15. Ausgabe "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

St. Georgs Stadtteilführer für 2024

 

Jetzt verfügbar
    - unverwechselbar und individuell -
 

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Lokales

Am 27. Mai 2023 lädt das AK St. Georg, das älteste Krankenhaus Hamburgs, von 13.00 bis 16.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Mit einem bunten Familienprogramm wird  das 200-jährige Jubiläum des Krankenhauses gefeiert. Fachbereiche der Klinik und Partner warten mit tollen Aktionen zum Mitmachen und Ausprobieren, Besichtigungen, OP-Führungen, Infoständen und Expertengesprächen auf. Ein Glücksrad und kleine Überraschungen sind ebenfalls dabei! Wer es sportlich mag, ist beim 7-Meter-Wurf mit Nachwuchsspielern des HSV Handball oder bei einer Ruderchallenge & Cycling FTP Test und Balance- & Core-Workout mit dem Meridian, richtig. Und so sieht das Programm aus:

Am 27. und 28. Mai 2023 darf mitten auf der Langen Reihe gebummelt, geplaudert, getanzt, gestaunt werden. St. Georg hofft auf gutes Wetter und viele Besucher, die sich in das bunte Getümmel stürzen, um Neues zu entdecken und Bekanntes zu feiern. Mit dabei sind wie immer Stände und Foodtrucks für das leibliche Wohl, zwei Bühnen für kulturelle Erlebnisse, Attraktionen für Kinder und Informationsstände von Vereinen und Gruppen. Diskutiert wird am Stand der Christlichen Wissenschaft zum aktuellen Thema: Was gibt mir Zuversicht? Zum Stöbern eignet sich der Flohmarkt, der sich in der Baumeisterstraße anschließt. Auf der Kulturbühne auf dem Carl-von-Ossietzky-Platz gibt es neben ganz viel Stadtteilkultur eine Reihe weiterer Künstler

Im Mai 2023 startet Ute Lohrentz, seit 2018 Dekanin der Fakultät Wirtschaft und Soziales an der HAW Hamburg, in ihr neues Amt als Präsidentin der HAW. Der noch amtierende Präsident der HAW Hamburg, Prof. Dr. Micha Teuscher, gratulierte Ute Lohrentz zu ihrer Wahl. Der Findungskommission unter Leitung des Hochschulratsvorsitzenden Prof. Dr.-Ing. Eckart Kottkamp sei es gelungen, eine mit den Funktionsweisen der Hochschule vertraute

Das Vorstadttheater St. Georg führt das Stück "Mord am Hansaplatz" nach dem 1991 in der Edition Nautilus erschienenen Roman von Ingvar Ambjørnsen auf. Gespielt wird am Freitag 21.04. und Sonnabend 22.04. jeweils um 20.00 Uhr im KLUB Besenbinderhof 62. 
Bühnenfassung, Inszenierung und Spiel: Evelyn Eichhorst, Jutta Gritti, Daniel Guckelsberger, Michael Joho, Rita Kreis, Barbara Leuschner, Kathrin Schmidt, Musik: Eberhard Marold
Zum Stück
1987: Victor von Falk ist Privatdetektiv und wohnt in St. Georg, dem anrüchigen Viertel gleich hinter dem

Bald ist es wieder soweit: die Frühjahrsmesse der Koppel 66 in Hamburg-St. Georg startet mit über 50 Ausstellenden aus Kunst, Handwerk und Design. Von Freitag bis Sonntag, jeweils von 11 bis 19 Uhr gibt es Handgefertigtes vom Feinsten zu erleben und erwerben von Schmuck über Mode, Hüte, Leder, Lampen, Holz, Glas bis hin zu Papierkunst. Die im Haus ansässigen 12 Ateliers mit 16 Künstler:innen öffnen ihren Ausstellungsraum und bieten auf drei Stockwerken über das geräumige 

Treppenhaus Platz für weitere 40 Gastaussteller:innen. Inspiration für neue Gestaltung oder Kunststöberei auf hohem Niveau wird in dem einzigartigem Ambiente der Koppel 66 zum Erlebnis. Außerdem ist die Frühjahrsmesse eine Fundgrube für ausgefallene Geschenke.

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

     

   

Anzeige  


   

Anzeige  

   

Anzeige  

 

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige