Der Stadtteilführer "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

Zum neunten Mal
"Be Well in Hamburg St. Georg" für 2018



…ist im Stadtteil erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Organspenden können Leben retten. Doch obwohl die Zahl der potenziellen Spender steigt, sank die Zahl der tatsächlichen Spenden im vergangenen Jahr. In einer Ringvorlesung des Competence Center Gesundheit (CCG) der HAW Hamburg St. Georg werden die rechtlichen, medizinischen, kulturellen, ökonomischen und ethischen Fragen zu diesem Thema beleuchtet. Unter der Leitung von Prof. Dr. Susanne Busch wurde ein Programm zusammengestellt, das vielfältige Perspektiven auf die Organspende berücksichtigt. Die Vorträge diskutieren zum Beispiel Wartelisten oder Vergabekriterien, Prozesse der Lebendspende sowie die postmortale Spende. Die Auftaktveranstaltung fand am 17. Oktober 2018 mit einer Themeneinführung zur postmortalen Spende in Deutschland und einem Erfahrungsbericht einer Transplantierten statt. Nachstehend folgen die aktuellen Termine.

WO UND WANN?
HAW Hamburg, Alexanderstraße 1, Raum 1.19, 20099 Hamburg
(Achtung: der Termin am 21.11.2018 findet in der Alexanderstraße 1 und am 23.01.2019 in der Finkenau 35 statt)
Mittwochs,  17 bis 19 Uhr
Das Programm, die nächsten Termine:
21. November 2018
Ethische Aspekte – Hirntoddebatte
Neurologe: Peter Michels (Asklepios Klinik Altona)
Veranstaltungsort abweichend: Versammlungsstätte, Alexanderstraße 1
 
28. November 2018
Organe spenden schwer gemacht – mit Recht?
Dr. Sebastian T. Vogel (FS-PP Berlin), Moderation: Prof. Ronald Richter (Richterrechtsanwälte)
 
19. Dezember 2018
Organverteilung am Beispiel der Nierentransplantation. Ethnologische, religiöse und kulturelle Aspekte
Robert Kütemeier (Transplantationsbeauftragter UKE), Dr. Zeynep Güner (MHH)
 
9. Januar 2019
Entscheidungsbegleitung in kritischen klinischen Lebenssituationen. Erfahrungsbericht einer Ehefrau eines Organspenders
Dr. Helmut Kirschner, Bettina Eggers (DSO Hamburg)
 
16. Januar 2019
Die Aufklärungskampagne der BZgA für Organ- und Gewebespende
Rebecca Zimmering (BZgA)
 
23. Januar 2019
Abschlussveranstaltung und Präsentation der Ergebnisse von Studierenden zu deren selbst entwickelter Aufklärungs- und Informationskampagne zum Thema Organspende.
Rebecca Zimmering (BZgA), Bettina Eggers (DSO), Prof. Dr. Susanne Busch (HAW Hamburg), Katharina Kolbe (M. Sc.)
Veranstaltungsort abweichend: Forum Finkenau (Neubau), Finkenau 35
 



   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige