Der Stadtteilführer "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

Zum neunten Mal
"Be Well in Hamburg St. Georg" für 2018



…ist im Stadtteil erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

In einer Fotoausstellung präsentiert die Geschichtswerkstatt Hamburg St. Georg e.V. berühmte St. Georger Frauen. Gemeinsam ist den Frauen ihr großes Engagement für den

Stadtteil. Ihre Namen sind dem aufmerksamen St. Georg Besucher vielleicht bekannt, wie Amalie Sieveking oder Inge Stolten? Erfahren sie mehr ab 9. Juli bis 25. August 2017 ist die Ausstellung im Kulturladen in der Alexanderstraße 16 zu sehen.

 

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige