Die 15. Ausgabe "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

St. Georgs Stadtteilführer für 2024

 

Jetzt verfügbar
    - unverwechselbar und individuell -
 

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Ist es möglich, mit Hilfe eines geistigen Ansatzes eine Lösung für persönliche Probleme zu finden und zwar ohne Vorkenntnisse? Ja, erläutert Monique Hegten in einem Vortrag am 10. November 2023 um 19 Uhr und führt aus: "Selbst dann, wenn Sie Gott ablehnen – zumindest einen Gott, der Ihnen unverständlich oder ungerecht vorkommt, der weit von Ihren Bedürfnissen und der großpolitischen Weltlage entfernt zu sein scheint. Jeder von uns kann herausfinden, wie man eine Realität wahrnehmen kann, die jenseits dessen ist, was unsere materiellen Sinne und unsere menschlichen Überzeugungen uns vermitteln."
Eine andere Art der Welterfassung ist möglich, dank der Entdeckungen von Mary Baker Eddy, einer Forscherin nach einer endgültigen, einer göttlichen Wahrheit. Vor über 150 Jahren studierte und untersuchte sie die

biblischen Schriften, um jene geistigen Ge­setze zu entdecken, die den in der Bibel berichteten Wundern zugrun­de liegen. Um sie den Menschen zugänglich zu machen, verfasste sie ein Lehrbuch "Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift", gründete eine Schule und wurde außerdem Amerikas erste Verlegerin. Bis heute erscheinen in ihrem Verlag täglich und monatlich Publikationen.
Auf der Basis ihrer Erkenntnisse heilte Mary Baker Eddy sich selbst und bewirkte unzählige Hei­lungen in ihrem Umfeld. Jeder kann diese geistigen Gesetze in seinem Leben und zum Wohl anderer lernen und anwenden – egal, ob es sich um körper­liche Probleme, unharmonische Beziehungen, um wirtschaftliche oder Probleme anderer Art handelt. Erfahren Sie mehr darüber wie dieses göttliche Gesetz wirkt und welche Vorzüge es für Ihr Leben und das Leben Ihrer Mitmenschen haben kann.
Der kostenlose Vortrag findet am 10.11.2023, um 19 Uhr in der Erste Kirche Christi, Wissenschafter in der Alexanderstraße 2, Hamburg St. Georg, statt.
Online unter: https://vortrag.christliche-wissenschaft.de/ 

Über Monique Hegten, CSB
Als Lehrerin in der Grundschule und dann in der Weiterbildung von Lehrerinnen in einem bilingualen System tätig, war es für sie eine besondere Freude, anderen zu helfen, ihre Fähigkeiten und Talente zu verbessern durch die Überwindung von Begrenzungen und Ängste. Und genau darum geht es auch bei ihrer Arbeit als Praktikerin der Christlichen Wissenschaft, bei der sie Menschen hilft, über jede Art von Problem hinauszusehen und Gottes heilende Gegenwart und zärtliche Fürsorge zu spüren, was ihnen ermöglicht besondere Herausforderungen oder Probleme zu lösen.


 

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

     

   

Anzeige  


   

Anzeige  

   

Anzeige  

 

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige