Die JUBILÄUMSAUSGABE "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

St. Georgs Stadtteilführer für 2019 



…ist ab sofort erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Unsere Hamburger Kunsthalle feiert 150. Geburtstag und lädt zum großen Festwochenende mit freiem Eintritt am 31. August und 1. September 2019 ein. Eingeladen sind alle Hamburger*innen und Gäste der Stadt zu einem vielseitigen Programm - kostenlos - dank einer großzügigen Förderung der Freunde der Kunsthalle e.V. Das Jubiläumsmotto lautet: »für UNS ALLE« und so wird inmitten der Sammlungspräsentation und der Ausstellungen, im Werner-Otto-Saal, in der Museumsgastronomie DAS LIEBERMANN und im THE CUBE sowie auf dem Außengelände des Museums 150 Jahre Kunsthalle gefeiert. Angeboten werden Führungen, Projektionen, Gespräche, Lesungen, Klangsphären, Tanzaktionen, Filmvorführungen, Food-Trucks, ein Kinder- und Familienprogramm sowie eine Party bis spät in die

Nacht hinein. Zu den Höhepunkten des Festprogramms gehört ein Gespräch u. a. zwischen dem Senator für Kultur und Medien Dr. Carsten Brosda, dem neuen Kunsthallen-Direktor Dr. Alexander Klar und Florian Illies, dem Verlegerischen Geschäftsführer des Rowohlt Verlags. Musiker*innen werden die Museumsräume zeitweise in musikalische Klangsphären verwandeln und eine neue Dokumentation zu Max Liebermann von ARTE/NDR, die anlässlich des Jubiläums entstand, feiert im Rahmen des Festes Premiere. Kurzführungen laden dazu ein, den denkmalgeschützten Studiensaal des Kupferstichkabinetts und der Bibliothek der Kunsthalle kennen zu lernen. Die Jubiläumsausstellung Beständig. Kontrovers. Neu gibt anhand von Gemälden, Zeichnungen, Graphiken sowie aufgearbeitetem Archivmaterial, Fotografien, Film- und Zeitungsberichten Einblicke in wechselreiche Zeiten der Kunsthalle. Die Besucher*innen erwarten zudem acht weitere Ausstellungen, darunter die zum Festwochenende eröffnenden Projekte Rembrandt, 100 Jahre Hamburgische Sezession und UNFINISHED STORIES mit ortsspezifischen Werken und Neuzugängen der Gegenwartskunst. Bereits am Freitag, dem 30. August, werden diese drei Ausstellungen als Auftakt zum Jubiläumswochenende in einer besonderen Gesprächsrunde mit allen Kurator*innen der Hamburger Kunsthalle von NDR 90,3 moderiert eröffnet.

Das Fest »für UNS ALLE« in der Hamburger Kunsthalle
Samstag, 31. August 2019, 10 Uhr bis open end
Sonntag, 1. September 2019, 10 bis 18 Uhr
Eintritt: frei
Programminformationen erhalten Sie hier: www.hamburger-kunsthalle.de
 
Foto: Kay Riechers
 

 

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

     

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige