Die JUBILÄUMSAUSGABE "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

St. Georgs Stadtteilführer für 2019 



…ist ab sofort erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Über 1000 Menschen kamen  mariendomam Sonntag den 1. Mai 2011 in den Mariendom um gemeinsam die Seligsprechung von Papst Johannes Paul II. zu feiern.Das Erzbistum Hamburg hatte zu einem deutsch/polnischen Gottesdienst mit Weihbischof Norbert Werbs eingeladen.  

Im Anschluss zog eine feierlich-fröhliche Prozession zum Papstdenkmal neben dem Dom. Die sehr gelungene Bronzeplastik des Bildhauers Jozek Nowak steht inzwischen drei Jahre in St. Georg. Es war eines der ersten Denkmäler für den nun selig gesprochen Papst in Deutschland. Übrigens hatte Johannes Paul II. 1995 das Erzbistum in Hamburg St. Georg errichtet.

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

     

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige