Die JUBILÄUMSAUSGABE "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

St. Georgs Stadtteilführer für 2019 



…ist ab sofort erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Mi. 7.12. um 18 Uhr im "formhotel" Atelier für Design und Siebdruck, St. Georgs Kirchhof 3 

Achte Auspack-Aktion mit dem Künstler Rolf Becker. Er lockt zu seinen Veranstaltungen mit einem in St. Georg bekannten Namen: Rolf Becker, dem Schauspieler. Mit dem Malen begann dieser Rolf Becker (Jahrgang 1956) in den 90er Jahren. In zahlreichen Workshops in der Kunsthalle Hamburg eignete er sich die Techniken der Acrylmalerei an. Schwerpunkte legt er hier insbesondere auf die Farb-Theorien. Seit 2004 stellt der expressive Maler regelmäßig seine Bilder öffentlich aus. Seit 2009 auch regelmäßig in Frankreich.
www.kunst.ag/Rolf.Becker/

Das Werk: „Marché aux peintres“ (100x80, Acryl auf Jute) entstand im Frühjahr 2011 in Saillans / Provence, wo Becker an einem Kunst-Festival teilnahm und von einem Künstlermarkt inspiriert wurde. „Meine Gemälde erzeugen ihre Lebendigkeit durch meine eigenwillige Pinseltechnik und meine besondere Art, mit den Farben zu spielen“, bekennt Becker über seine Kunst.

 

Fotos: Barbara Gitschel-Bellwinkel und Hermann Jürgens

Motiv oben Rolf Becker und Soraya Tabatabai vom formhotel ;
Motiv rechts das Werk 

 

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

     

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige