Die JUBILÄUMSAUSGABE "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

St. Georgs Stadtteilführer für 2019 



…ist ab sofort erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

In der Zeit vom 8.2. bis 4.3.2011 sind Künstler aus St.Georg zu Gast im Kunstforum der GEDOK. Die Ausstellungseröffnung findet am Dienstag, den 8.Februar um 19 Uhr statt.
gedok30jahreEinführung:Thomas Sello, Performance: MAKSA. Sie werden hier einige Teilnehmer der KunstKalender-Aktion 2010 treffen, nämlich MAKSA, Ulrich Rölfing, Michael Sazarin, Tita do Rego Silva und Ricarda Wyrwol.

  rlfing-2011Desweiteren wirken mit Marnie Moldenhauer, Hubert Piske und Marco Peter Schaefer. Einen kleinen Vorgeschmack auf die Ausstellung gibt das Kunstwerk von Ulrich Rölfing "ohne Titel", 2010, Kohlezeichnung auf Kreidegrund, 43 x 61 cm. Der Künstler beantwortet gern Fragen am Eröffnungsabend im Kunstforum der GEDOK, Koppel 66/ Lange Reihe 75, 20099 Hamburg, Tel: 040/ 28 03 124, Öffnungszeiten: Di - Fr: 11 - 18 Uhr.

 

 

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

     

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige