Die JUBILÄUMSAUSGABE "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

St. Georgs Stadtteilführer für 2019 



…ist ab sofort erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Pünktlich zum Hansaplatz-Eröffnungsfest startet die Auftaktveranstaltung der Kunst-Initiative St. Georg. Die Kunst-Kalender-Aktionen 2009 und 2010 brachten Künstlerinnen und Künstler raus aus den Ateliers in den öffentlichen (Gewerbe-)Raum:Ob nun in das Schaufenster eines Friseurs, eines Optikers oder an andere ungewöhnliche Orte im gesamten Stadtteil; vom Berliner Tor bis zur Alster. Nun will die Künstlertruppe einen Schritt weiter gehen und auch bei der künstlerischen Gestaltung des neuen Hansaplatzes mitmischen. 

So beleben zum „Internationalen Jahr des Waldes“ erstmals temporäre Kunst-Installationen von Dörte Rasch nach dem Motto „Mein Wohnzimmer ist voller Bäume... wie die Stadt in der ich lebe!“ den neu gestalteten Hansaplatz. Informationen erhalten Kunstinteressierte und Künstler am Infostand und im Vor-Ort-Büro. Weitere Kunstaktionen, folgen im September, wie der Hansaplatz Kunstpreis und die dritte Kunst-Kalender-Aktion.  Impressionen der letzten KunstKalender-Aktion finden Sie hier auf dem Portal unter News/Kunst/Kunstkalender 2010. Foto: Barbara Gitschel-Bellwinkel

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

     

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige