Schutzinitiative  

   

Der Stadtteilführer "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

Zum neunten Mal
"Be Well in Hamburg St. Georg" für 2018



…ist im Stadtteil erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Lokales

Einmal jährlich laden die Waterkantler zu ihrem beliebten Monopoly Cup ein. Am 5.Februar wird in diesem Jahr ab 19 Uhr im ARCOTELl Rubin am Steindamm 63 auf Straßen, Häuser und Hotels gewettet. Gespielt wird zu Viert an einem Brett, es gilt eine Zeitvorgabe für alle. Wer am meisten Punkte einsammelt und sich so auf die Plätze eins bis drei hochgearbeitet hat, kann sich am Ende des Abends

Es ist wieder soweit, die vorweihnachtliche Zeit beginnt. 
Winter Pride, der einzige schwul-lesbische Weihnachtsmarkt Hamburgs startete am 23.11.2015 um 12 Uhr und ist täglich bis zum 30.Dezember 2015 mit seinen gemütlichen Buden geöffnet. An den Wochenenden ist auf der eigenen Showbühne Stimmung der besonderen Art angesagt. Außerdem präsentieren sich Vereine und Gruppen aus dem Stadtteil und freuen sich auf einen regen Austausch mit den Besuchern. Tgl. 12-22 Uhr, freitags-sonntags bis 24 Uhr in St. Georg: Lange Reihe / Ecke Kirchenallee.

Adventsmesse in der Koppel 66, im Haus für Kunst & Handwerk vom 27.11. - 20.12.2015, immer freitags - sonntags von 11 - 19 Uhr. Eintritt frei.

Am letzten Donnerstag, den 12 November 2015 war es soweit: der Grundstein für das neue Familienzentrum St. Georgs in der Rostocker Straße wurde gelegt. Der Abriss des alten "Schorsch" hat sich verzögert, da es unter anderem technische Schwierigkeiten gab. Bis 2017 soll der Neubau, der insgesamt 8,3 Millionen Euro

Auf Initiative von Maret und Maximilian Buddenbohm aus St. Georg, gemeinsam mit ev.-luth.Kirche St. Georg wurde gemeinsam eine Website mit Spendenaufruf eingerichtet, unter:     
http://www.st-georg-hilft.de/  
Die hier gesammelten Spenden sollen helfen, die unterschiedlichen Flüchtlingsinitiativen in St. Georg zu unterstützen, die sich für die ankommenden und überwiegend  durchreisenden Flüchtlinge am Hauptbahnhof engagieren. Über die Verteilung der Gelder entscheidet ein dreiköpfiges Gremium bestehend aus Pastor Gunter Marwege(ev.luth.Kirche),  Maret Buddenbohm (Stadtteilbewohnerin) und Michal Schulzebeer (Drachenbau St.Georg Wohngenossenschaft eG).

"5.700 Flüchtlinge, die allein im Juli in Hamburg angekommen sind, mindestens 31.000, die es im Laufe des Jahres sein werden:Die in den Zahlen zum Ausdruck kommende humanitären Katastrophen in den Heimatländern dieser Menschen werfen ein Licht vor allem auf die von den kapitalistischen Ländern betriebene Politik. Sie trägt im globalen Maßstab zur immer weiter aufgehenden Arm-Reich-Schere, zu kriegerischen Auseinandersetzungen und irreparablen Umweltschäden maßgeblich bei. Es ist niemandem zu verdenken, aus solchen Verhältnissen zu fliehen", so Michael Joho, Einwohnerverein Hamburg St. Georg.

Länderinformationsabend "Syrien" für die ehrenamtliche Arbeit in der Flüchtlingshilfe
Die Länderinformationsabende sollen über die derzeit gesicherte informelle Kultur- und Lebenssituation des jeweiligen Landes berichten, um die zu uns kommenden Menschen besser zu verstehen und mit ihnen angemessen umzugehen. Die Lage dieser Menschen hat sich in den letzten Wochen und Monaten dramatisch zugespitzt. Aus den Kriegsgebieten haben große Flüchtlingsströme eingesetzt. Die täglichen Bilder von Krieg, Gewalt und Flucht sind erschreckend und der Bedarf an humanitärer und sozialer Hilfe wächst trotz diplomatischer Bemühungen zur Beendigung der Kriege täglich.
Thema: Syrien
• Geografische Lage

• Kurzer geschichtlicher Abriss

• Kulturelle Besonderheiten

• Wirtschaftliche Situation

• Religiöse Ausrichtung innerhalb des Landes
Es werden Flüchtlinge zu Wort kommen und über ihr Land und ihre Situation berichten und Fragen beantworten.
Diese Länderinformationsabende sind für Helfer, die in der Flüchtlingsarbeit tätig sind oder tätig werden wollen. Da wir nur begrenzt Herkunftssprachen übersetzen können, wird bei den Teilnehmern eine ausreichende Kenntnis in Englisch vorausgesetzt.Unsere Gesprächskultur soll der besseren Information und dem Verstehen dienen, wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es keine politischen oder parteilichen Veranstaltungen sind.
In einem Vier-Wochenrhythmus sollen weitere Länderinformationsabende stattfinden. Es folgen die Länder Irak, Libanon und weitere Länder. Termine werden noch bekannt gegeben.
Wer kann alles daran teilnehmen?
 Alle freiwilligen Helfer in der Flüchtlingshilfe.

 25.02.16 von 
19:00 - 21:00 Uhr 
max. 15 Teilnehmer Kosten: 10 € / Anmeldung erforderlich, siehe unten

Veranstaltungsort: Freiwilligenbörse Repsoldstr. 27
20097 Hamburg-St. Georg

FreiwilligenBörseHamburg
 Träger: Bürger helfen Bürgern e.V. 
Fon: 040 - 411 886 90
Fax: 040 - 411 886 600






Früher gab es in der Langen Reihe einen Fischhändler, werden die alteingessenen Bewohner berichten, doch das ist schon sehr lange her! Haben sich also die Verbraucher mehr oder weniger den Fisch abgewöhnt? Auf dem freitäglichen Ökomarkt auf dem Carl-von-Ossietzky Platz entdeckte "Be Well" frischen Fisch aus der Region. Und außerdem gesellt sich ein Fischhändler auf dem Wochenmarkt des Hansaplatzes, immer mittwochs, hinzu. Auch wurden wir bei Niemerszein in der Langen Reihe fündig, denn hier gibt es eine Fischtheke. Das dürfte viele Verbraucher, nicht nur aus St. Georg, interessieren, denn die guten Adressen für Fischhändler nehmen kontinuierlich ab.
Übrigens, eine Studie zum Kaufverhalten bei Fisch und Meeresfrüchten zeigt, dass die Nachfrage nach Fischprodukten aus nachhaltigen Quellen in deutschen Haushalten nicht abreißt. Nach einer im Auftrag des Marine Stewardship Council (MSC)

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige