Schutzinitiative  

   

Be Well in Hamburg St. Georg  

Be Well in Hamburg St. Georg
Stadtteilführer, 8.Jahresausgabe 2017



…ist im Stadtteil erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Lokales

Am 6. Dezember ist es wieder soweit, um 10 Uhr werden auf dem Lindenplatz vor dem Siemens Gebäude 100 Edeltannen an Bedürftige aus St. Georg verteilt.  Seit 1. April 2017 hat die Leitung der Siemens Elbrepräsentanz Sonja Neubert übernommen und sie

Eine gefährliche Aussackung der Hauptschlagader, ein Aneurysma, kann zur Lebensbedrohung werden. Als Aneurysma bezeichnet man eine krankhafte Erweiterung einer Schlagader (Arterie). Von einer solchen Erweiterung kann prinzipiell jede Arterie betroffen sein, am weitaus häufigsten findet man sie aber in der Hauptschlagader. Ein Aneurysma birgt unterschiedliche Gefahren. Vor allem aber ist es das Risiko des Platzens, einem Zerreißen der gedehnten Aortenwand, was in der Regel zu einem sofortigen, inneren Verbluten führt.

Auch in diesem Jahr gibt es Forschung zum Anfassen bei der HAW Hamburg. Am Standort Berliner Tor sind am Sonnabend den 4. November die  wissenschaftlichen Einrichtungen von 17 bis 24 Uhr für Einblicke in den Kosmos der Wissenschaften geöffnet. Insgesamt bietet die HAW Hamburg über 100 kostenlose Veranstaltungen. Auf dem nächtlichen Programm stehen hochspannende Experimente, aktuelle Vorträge, Führungen an virtuelle Orte – und vieles mehr.

Am 26. Oktober 2007 wurde das Vier-Sterne-Superior Hotel ARCOTEL Rubin in Hamburg St. Georg am Steindamm eröffnet. Zur Jubiläumsparty begrüßten nun ARCOTEL Hotels Eigentümer Dr. Renate Wimmer, Vorstand Martin Lachout und Hoteldirektor Rainer Müller mehr als 250 Kunden und Partner. Weihbischof Dr. Hans-Jochen Jaschke erneuerte den Segen, den er bereits zur Eröffnung des Hauses gegeben hatte.
Unter den Gästen waren u.a. Architekt und Designer des Hotels Prof. Harald Schreiber und Quartiers Manager Wolfgang Schüler, der sich vor 10 Jahren nicht erträumt hatte, einen so wunderbaren Partner und Nachbarn in St. Georg gefunden zu haben, denn mit dem ARCOTEL zog österreichische

Symptome wie Ohrsausen, Schwindel und Hörverlust werden am 28.Oktober 2017 von 10 - 16 Uhr beim 1. Hamburger Morbus Menière Symposium beleuchtet. Der französische Oberarzt Prosper Menière beschrieb erstmals 1861 das Gesundheitsproblem und führte es auf das Innenohr (Gehör- und Gleichgewichtsorgan) zurück. Die Ursachen des Morbus Menière werden bis heute kontrovers diskutiert. Die Veranstaltung, die das

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

eBike-anzeige

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

                                                                                     

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige