Der Stadtteilführer "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

Zum neunten Mal
"Be Well in Hamburg St. Georg" für 2018



…ist im Stadtteil erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Kulturelles

In der Konzertreihe Cosy Concert startet das Junge Hotel Hamburg einen herbstlichen Auftakt mit der Hamburger Sängerin Miu. Begleitet von ihrem Gitarristen Arne Vogeler präsentiert sie selbst geschriebene Songs zwischen Soul, Jazz und Pop mit englischsprachigen Texten, die Melancholie und Lebensfreude zugleich ausdrücken.
Die 28-jährige Miu begeistert ihr Publikum mit ihrem dunklen kehligen Gesang. Begonnen hat sie ihre Gesangskarriere in New York. Nach ihrer Ausbildung in der Werbung machte sich Miu direkt nach New York auf den Weg. Marschierte ins "Big Apple" und sang in dem legendären Club "The Bitter End", genau dort wo schon Soul-Größen wie Donny Hathaway und Marvin Gaye aufgetreten waren. Zurück in ihrer Heimatstadt Hamburg

Kräftige Farben und verschlungene Formen, die sich den Betrachtern entgegenrecken, als wollten sie nach ihnen greifen und sie in das Bild ziehen. Das Junge Hotel Hamburg präsentiert in seiner neuen Ausstellung "Abstracts" Werke des Hamburger Malers Jan Lucassen. Gezeigt werden rund ein Dutzend abstrakte Bilder in Acryl auf Leinwand, die zum größten Teil in den vergangenen Monaten entstanden sind. Den meisten dieser farbintensiven Bilder gehen lange Planungen und zahlreiche Farbexperimente voraus, einige sind aber auch aus zufällig gemachten Eindrücken und spontanen Ideen entstanden. "Ich mag die Vereinfachung der Landschaften und Dinge

2006 gründete Wittus Witt das "Mülheimer ZauberTheaterFestival" im Theater an der Ruhr. Es wurde insgesamt viermal erfolgreich durchgeführt. Nach seinem Umzug nach Hamburg hat Witt nun in seiner neuen Heimat die "Hamburger Zaubernächte" ins Leben gerufen, die 2011 mit sehr großem Erfolg aufgenommen wurden. 2012 fanden sie im intimen Kellertheater statt, 2013 im wunderschönen Spiegelsaal des Museums für Kunst und Gewerbe.

In der jährlichen Kritikerumfrage der Fachzeitschrift "Theater heute" ist Edgar Selge mit deutlicher Mehrheit zum "Schauspieler des Jahres 2016" gewählt worden. Befragt wurden 43 TheaterkritikerInnen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Edgar Selge wurde insbesondere für seine darstellerische Leistung in Houellebecqs "Unterwerfung" gewürdigt, die Karin Beier in einer Monologfassung am Deutschen SchauSpielHaus zur Uraufführung gebracht hatte.
Karin Beier: "Edgar hat diese Würdigung mehr als verdient. Er füllt die Rolle des François grandios aus – für mich ist er die absolute Idealbesetzung. Herzlichen Glückwunsch!"
Edgar Selge: "Ich freue mich sehr über die Auszeichnung, denn gerade diese Arbeit liegt mir besonders am Herzen. Mein Dank gilt vor allem Karin Beier und ihrem Team für die hervorragende Zusammenarbeit."

Eine wunderbare Tradition wird vom Kulturladen St. Georg auch in diesem Sommer fortgesetzt. Kino im Freien, für Jedermann und kostenlos. Wenn das angekündigte Sommerwetter Bestand hat kann ja nichts mehr im Wege stehen für schöne Abende auf dem Hansaplatz.

Am Freitag,  26. August 2016 wird um 21 Uhr eine Komödie gezeigt: 
"DAS SCHWEIN VON GAZA", Laufzeit 99 Min., FSK 12

Ein palästinensischer Fischer rettet einem ertrinkenden Schwein das Leben – und 
wird es anschließend nicht mehr los. Eine herzerfrischende und kluge Komödie aus 
dem nahen Osten. Regisseur Sylvain Estibal gelingt es mit seinem befreienden
 Humor

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige