Der Stadtteilführer "Be Well in Hamburg St. Georg" ist erschienen  

Zum neunten Mal
"Be Well in Hamburg St. Georg" für 2018



…ist im Stadtteil erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Kulturelles

„Wer bin Ich? - Wer bist Du?“ am 23.1. um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr)einladung-metropolis-1

Toleranz. Respekt. Akzeptanz – das sind die Werte für die St. Georg als Stadtteil steht. Dass ein friedliches Miteinander von Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft der Begegnung und des Austausches bedarf, ist hier gelebte Tradition. Um ein friedliches Miteinander und besseres Verständnis füreinander zu ermöglichen haben sich zudem die Evangelische Kirchengemeinde St.Georg/Borgfelde, die Islamische Gemeinde Centrum Moschee e.V., die Katholische Studierenden Jugend (KSJ) und der Christliche Verein Junger Menschen zu Hamburg e.V. (CVJM) zusammengetan. Das Ziel war eine interkulturelle Jugendbegegnung zwischen Christen und Muslimen in Hamburg, St. Georg, sowie in der Türkei (Istanbul-Konya-Kappadokien-Antakya). Unter dem Titel „Wer bin Ich? - Wer bist Du?“ findet erstmals eine Dokumentation und Präsentation dieser interkulturellen Jugendbegegnung in St Georg und in der Türkei statt. Die Gäste erwartet ein selbstgedrehter Filmbeitrag der Jugendlichen sowie Redebeiträge, Publikumsgespräche und eine Bilderausstellung über die Reise. Im Anschluss an die Vorführung gibt es einen kleinen Empfang.

Metropolis Kino, Steindamm 52-53 , 20099 Hamburg

Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geburtstagsfeier mal anders? Ein Rundgang mit Freunden oder Familie durch St. Georg?

Zum Beispiel zu dem Thema "Stadtteil der Gegensätze-Treffpunkt der Kulturen".

Termin nach Vereinbarung
Dauer: 1,5 bis 2 Stunden
Start: Schauspielhaus, Kirchenallee 39

Dipl. Ing. Maren Cornils
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 040 / 28 00 78 66
Tourbeschreibung / Infos unter:
www.st-georg-tour.de

Foto: Matthias Krüttgen

Dieser Rundgang zeigt die Vielschichtigkeit des Stadtteils. St. Georg entwickelte sich von der Vorstadt über das typische Bahnhofsquartier mit Prostitution und Drogenhandel zur trendig-schwulen Touristenattraktion "St. Gayorg". Alte Stiftskultur prägt auch heute noch Teile des Stadtteils – während rings herum neue Hotel- und Bürobauten in die Höhe wachsen.
St. Georg: Stadtteil der Gegensätze zwischen Hinterhof­idylle und Verfall bis hin zu heißem Abriss, Luxusmodernisierun­gen und Verdrängung Alteingesessener (Gentrifizierung). Zentraler Treffpunkt der Religionen mit dem Bischofssitz im Mariendom, der Centrum-Moschee als Begegnungsort der türkischen Muslime Norddeutschlands sowie der evangelischen Kirche, die auch Heimat der Aidsseelsorge in Hamburg ist.

Obwohl St. Georg noch nicht einmal zwei Quadratkilometer groß ist, gehört es mittlerweile zu den aufregendsten Teilen Hamburgs.

schauspielhausZwischen Alster und Sechslingspforte mischen sich alle erdenklichen Kulturen und Lebensformen und bilden den Nährboden für Neues und Gewagtes. Langsam verschwinden die schäbigen Ecken. Mutig greift man zur Farbe. Honorige Altbauten bekommen ein frisches Makeup. Aus den Seitenstraßen wachsen Kulissen aus Glas mit interessanten architektonischen Details. St. Georg brodelt, wandelt sich. Wer sich die Zeit nimmt, in einem der unzähligen Straßencafés genüsslich seinen Milchkaffee zu schlürfen, darf sich auf manche Überraschung gefasst machen.

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige