Be Well in Hamburg St. Georg  

Be Well in Hamburg St. Georg
Stadtteilführer, 8.Jahresausgabe 2017



…ist im Stadtteil erhältlich!

   

full_logo_blue

   

Dragomirs Spruch der Woche
frei nach Winston Churchill: "Etwas aufzubauen mag langsame und mühsame Arbeit von Jahren sein. Es zu zerstören kann der gedankenlose Akt eines einzigen Tages sein."

   

Museen/Galerien/Kulturladen

Grossmarkt - 20097 Hamburg
(nur einen Katzensprung von St. Georg entfernt!)
Tel: 040 32027757
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Anfahrt ist etwas schwierig, siehe unter
 www.zusatzstoffmuseum.de
In der EU können tausende von Zusätzen wie Aromastoffe, Enzyme, Farbstoffe und geschmacksverstärker zur Herstellung von Lebensmitteln verwendet werden. Viele von ihnen müssen nicht einmal deklariert werden. Selbst bei Bioprodukten sind zahlreiche Zusatzstoffe erlaubt. Ohne diese Zusätze gäbe es viele Lebensmittel gar nicht, andere wären deutlich teurer. Das Deutsche Zusatzstoffmuseum erklärt, warum das so ist. Es zeigt, wo nicht deklarierte Zusätze enthalten sein können, wie sie manchmal verschleiert werden und welche Möglichkeiten bestehen, auf derartige Zusätze zu verzichten.

Öffnungszeiten:
Mi. 11-17 Uhr, Do. 14-20 Uhr, Fr. - So. 11-17 Uhr, Mo. + Di. geschlossen

Eintritt:
Erwachsene: 3,50 Euro/erm. 2,00
Gruppen ab 10 Personen: 2,00 Euro
Schulklassen pro Person: 2,00 Euro
Führungen für Gruppen (max. 20 Personen) 25 Euro zzgl. Eintrittspreis.
Freie Führungen für Einzelbesucher finden donnerstags um 18 Uhr und sonnabends/sonntags um 15 Uhr statt.

 Vormerken: 9. April 2016: Lange Nacht der Museen

Alexanderstraße 16
20099 Hamburg 
Telefon 28 05 48 62
Fax 28 05 48 63
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kulturladen.com

Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 10 – 21 Uhr, Fr. 10 – 13 / 16 – 21 Uhr, Sa. geschlossen (ggf. Workshops), So. 15 – 19 Uhr 
Büro: Mo. – Do. 10 – 20 Uhr

Frei nach dem Motto "genießen, mitmachen, selbermachen" bietet der Kulturladen in St. Georg ein interkulturelles Veranstaltungsprogramm in sympathischer Atmosphäre für jedes Alter: Von Kinder-Theater über Literaturlesungen, Vernissagen bis zu musikalischen Events wie der Jazzmeile. Die engagierten Tanz- und Musikgruppen, die sich hier zum Üben treffen, bereichern jedes Stadtteilfest. Seit ein einigen Jahren geht der Kulturladen erfolgreich nach draußen: mit dem Open-Air-Kino auf dem Hansaplatz, oder im Lohmühlenpark. Alles für kleines Geld.

   

Mit freundlicher Unterstützung von

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

eBike-anzeige

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

                                                                                     

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

   

Anzeige  

gitschel-anzeige